Zu verkaufen:

Das Projekt www.OverMillionPics.de steht wegen Zeitmangel zum Verkauf.

Das Projekt hat 76.641 Seiten mit Zugang zu 4.185.092 Bildern.

Beim Verkauf erhalten Sie die Domain, alle Webseiten,
den Zugang zu allen Bildern sowie alle Kunden-Datenbanken.

Bei Interesse nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.


www.OverMillionPics.de
Die Suchmaschine/Linkliste für Pornobilder


Menü

4.221.536 Pornobilder

Werbung

Folge uns auf Twitter:




Neu hier?
>> Info
>> anmelden
Kategorien:
18yo
3some
4some
69
amateur
anal
anime
asian
ass
auto
babe
babysitter
banging
bath
bbw
bdsm
beach
beauty
bed
bigtits
bikini
bisexual
bitch
black
blonde
blowjob
bondage
boobs
brasilian
brunette
busty
butt
celebrity
cheerleader
chick
chubby
clit
cock
coed
college
curly
dick
dildo
dirty
doctor
doggystyle
drunk
ebony
fat
fetish
fingering
fisting
gangbang
gay
granny
groupsex
gym
hairy
handjob
hardcore
housewife
indian
innocent
insertions
interracial
kissing
latina
lesbian
lips
machine
masturbating
mature
milf
mom
mom+boy
naughty
nipples
nurse
office
oldman+teen
oral
orgasm
other
outdoor
party
petite
pigtail
pissing
plump
pool
pornstar
pregnant
private
public
pussy
redhead
schoolgirl
secretary
shave
shower
skirt
solo
spreading
squirting
stocking
stripping
swinger
tall
teen
tight
tits
toy
vintage
virgin
wife
young


Kontaktformular

Widerrufsrecht für Verbraucher

Bürgerliches Gesetzbuch § 355 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen (1) Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so sind der Verbraucher und der Unternehmer an ihre auf den Abschluss des Vertrags gerichteten Willenserklärungen nicht mehr gebunden, wenn der Verbraucher seine Willenserklärung fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Unternehmer. Aus der Erklärung muss der Entschluss des Verbrauchers zum Widerruf des Vertrags eindeutig hervorgehen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. (2) Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Sie beginnt mit Vertragsschluss, soweit nichts anderes bestimmt ist. (3) Im Falle des Widerrufs sind die empfangenen Leistungen unverzüglich zurückzugewähren. Bestimmt das Gesetz eine Höchstfrist für die Rückgewähr, so beginnt diese für den Unternehmer mit dem Zugang und für den Verbraucher mit der Abgabe der Widerrufserklärung. Ein Verbraucher wahrt diese Frist durch die rechtzeitige Absendung der Waren. Der Unternehmer trägt bei Widerruf die Gefahr der Rücksendung der Waren. § 356 Widerrufsrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen (1) Der Unternehmer kann dem Verbraucher die Möglichkeit einräumen, das Muster-Widerrufsformular nach Anlage 2 zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche oder eine andere eindeutige Widerrufserklärung auf der Webseite des Unternehmers auszufüllen und zu übermitteln. Macht der Verbraucher von dieser Möglichkeit Gebrauch, muss der Unternehmer dem Verbraucher den Zugang des Widerrufs unverzüglich auf einem dauerhaften Datenträger bestätigen. (2) Die Widerrufsfrist beginnt 1. bei einem Verbrauchsgüterkauf, a) der nicht unter die Buchstaben b bis d fällt, sobald der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die Waren erhalten hat, b) bei dem der Verbraucher mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die Waren getrennt geliefert werden, sobald der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Ware erhalten hat, c) bei dem die Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, sobald der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück erhalten hat, d) der auf die regelmäßige Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum gerichtet ist, sobald der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die erste Ware erhalten hat, 2. bei einem Vertrag, der die nicht in einem begrenzten Volumen oder in einer bestimmten Menge angebotene Lieferung von Wasser, Gas oder Strom, die Lieferung von Fernwärme oder die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten zum Gegenstand hat, mit Vertragsschluss. (3) Die Widerrufsfrist beginnt nicht, bevor der Unternehmer den Verbraucher entsprechend den Anforderungen des Artikels 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 oder des Artikels 246b § 2 Absatz 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche unterrichtet hat. Das Widerrufsrecht erlischt spätestens zwölf Monate und 14 Tage nach dem in Absatz 2 oder § 355 Absatz 2 Satz 2 genannten Zeitpunkt. Satz 2 ist auf Verträge über Finanzdienstleistungen nicht anwendbar. (4) Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen auch dann, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert. Bei einem Vertrag über die Erbringung von Finanzdienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht abweichend von Satz 1, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausübt. (5) Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher 1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und 2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert. Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) - An: Ralf Dostal, Malchiner Straße 19, 18109 Rostock, Kontaktformular - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): _________________________________ - Bestellt am (*)/erhalten am (*): _________________________________ - Name des/der Verbraucher(s): _________________________________ - Anschrift des/der Verbraucher(s): _________________________________ - Unterschrift des/der Verbraucher(s): _________________________________ (nur bei Mitteilung auf Papier) - Datum: _________________________________ _______________ (*) Unzutreffendes streichen.




7 cm dicker Dildo, Farbe schwarz => Jetzt anschauen !!!

Billy Boy Kondome mit Fruchtaroma

6 cm Durchmesser - Vibrator The Big Real One blau

Geile Kondome für Dich: Jetzt anschauen !!!
Geile Kondome:
Jetzt anschauen !!!


Geile Analkette: Jetzt anschauen !!!
Geile Analkette:
Jetzt anschauen !!!


Doppel-Dildo: Jetzt anschauen !!!
Doppel-Dildo:
Jetzt anschauen !!!


Feuchte Kondome: Jetzt anschauen !!!
Feuchte Kondome:
Jetzt anschauen !!!


Impressum   |   AGB   |   Hier werben   |   Kontaktformular   |   Datenschutz   |   EU-Online-Streitbeilegung